Spanische Weihnachtslotterie als Adventskalender Alternative

„Alle Jahre wieder kommt der Weihnachtsmann“, so heißt es in einem besinnlichen Weihnachtslied, welches sich natürlich nicht nur bei den Kindern durchgesetzt hat. Auch bei den Erwachsenen kann sich dieses Weihnachtslied bis in die Herzen trällern. Aber nicht nur solche Kleinigkeiten sind entsprechend schnell verankert, wenn es um Weihnachten geht, sondern auch der Adventskalender ist eine weihnachtliche Erfindung. Mit 24 Türchen lässt er die Vorfreude auf den Heiligen Abend anwachsen. Ob groß oder klein, wir alle lieben unsere Schokolade hinter den 24 Türchen.

Hinter den 24 Türchen ist nicht nur Schokolade

Hinter den 24 Türchen steckt heute nicht mehr nur noch Schokolade, sondern auch andere tolle Dinge lassen sich finden. Für jeden Geschmack ist das Passende dabei. Wer einen Adventskalender sucht, der kann die klassische Variante nehmen oder aber die etwas unkonventionelle Variante. Beide lassen sich heute in den vielen Supermärkten finden.

Hinweis: Besonders extravagant ist natürlich auch der Adventskalender mit den 31 Türen. Diese sind in vielen Fällen aber nur im Internet zu bekommen.

Was ist nun in den zahlreichen Adventskalendern drin? Bei Kindern haben sich Spielzeuge, Lego und Bücher durchgesetzt. Von den verschiedenen Marken wie Lego, Barbie und Co. lassen sich die vielen Adventskalender schon frühzeitig bekommen. Auch Schokolade und Süßspeisen sind heute mit involviert.

Bei den Erwachsenen sieht die Füllung eines guten Adventskalenders etwas anders aus. Hier lassen sich natürlich auch Süßspeisen finden. Von hochwertigen Marken wie Lind und anderen Herstellern gibt es jedes Jahr zahlreiche Adventskalender. Bei den Erwachsenen lassen sich natürlich keine Spielzeuge in den Kalendern finden. Dafür Schmuck, Kosmetik und sogar Parfüm sind teilweise vorzufinden. Auch Kalender mit alkoholischen Produkten lassen sich in den Regalen der Supermärkte erkennen. Die Auswahl ist also riesig und jedes Jahr wird es schwerer sich für den passenden Adventskalender zu entscheiden. Verzichten möchte jedoch niemand, wenn es um den Spaß des Öffnens geht.

Weihnachtslotterie als Alternative

Es gibt noch eine andere Alternative, die aber nur für die Erwachsenen ist. Mit der spanischen Weihnachtslotterie kann sich jeder schnell die passenden Geldspritzen zu Weihnachten besorgen. Jedes Jahr findet die Lotterie statt. Anstatt sein Geld für einen Kalender auszugeben, kann man vielleicht einen Lotterieschein organisieren. Damit nimmt man automatisch an der Ziehung am 22. 12 des Jahres teil. Gewinnen kann man eine ganze Menge und nicht nur den Spaß an der Ziehung selbst. Mit einer Gewinnausschüttung von rund 70 % ist die Weihnachtslotterie eine optimale Gelegenheit das Konto zu verbessern. Erworben werden kann ein Los bis früh 8 Uhr am Ziehungstag. Insgesamt lassen sich bis zu 100.000 Losnummern finden. Ein gesamtes Los kostet rund 200 Euro, was natürlich eine hohe Summe ist. Doch es lassen sich auch Teile eines Loses erwerben, womit man automatisch an der Ziehung teilnimmt. Wer aus Deutschland ein solches Los erwerben möchte, der muss jedoch online den Kauf abschließen. Alle Infos dazu gibt es auf dieser Webseite.

Eine hervorragende Alternative ist es auf jeden Fall. Denn nur so kann man seine Millionen auch zu Weihnachten gewinnen. Wer also keine Schokolade mehr will und auch keine anderen Süßspeisen mehr wünscht, der kann sich doch einfach von der Lotterie überraschen lassen. Vielleicht hat man genau zu Weihnachten das passende Geldgeschenk unter dem Tannenbaum liegen.

Adventskalender mit Botschaften

Seit einigen Jahren lassen sich Adventskalender finden, die mit netten Botschaften versehen sind. Diese sind meistens aus einem Papier geformt und bieten hinter jeder Tür einen netten Gruß oder eine andere nette Botschaft. Auch Bilder lassen sich dadurch übermitteln. Man hat also ganz unterschiedliche Möglichkeiten, den Adventskalender zu nutzen und auch als Botschafter netter Nachrichten anzuwenden. Dieser Kalender ist meistens nur für Erwachsene anzuwenden. In diesem Rahmen haben zahlreiche Städte begonnen den Adventskalender als Werbemaßnahme zu nutzen. Mit dem Kauf und dem Erlös werden oftmals Organisationen unterstützt.

Digitale Kalender sind auf dem Vormarsch

Die digitalen Kalender sind ganz eindeutig auf dem Vormarsch. Mit Apps lassen sich die Kalender auch ganz bequem mit dem Smartphone öffnen. So hat man immer seinen persönlichen Kalender dabei und kann sich ganz gezielt über die verschiedenen Anregungen, Ideen oder Sprüche freuen. Eine nette und sehr sinnvolle Aufmerksamkeit. Diese Kalender haben verschiedene Vorteile. Zum einem sind sie gratis und zum anderen muss man bei ihnen keinen Dreck befürchten. Das hat wiederum einen guten Einfluss auf unserer Natur.