Skip to main content

Spielzeug Adventskalender

Spielzeug Adventskalender oder Spielwaren Adventskalender werden heute von vielen Herstellern auf dem vorweihnachtlichen Markt angeboten. Sie stellen meist eine willkommene Alternative zu den traditionellen Formen dieses Accessoires dar, welche mit Schokolade oder mit Süßigkeiten bestückt worden sind. Der unkontrollierte Genuss solcher Süßigkeiten in den vorweihnachtlichen Tagen kann jedoch diverse gesundheitliche Nebenwirkungen zeitigen und zu den Grundlagen für eine meist lebenslang anhaltende Fehlernährung beitragen. Übergewicht und Zahnprobleme sind daher nicht selten die Folgen.

Der sogenannte schokoladenfreie Adventskalender, zu dem auch der Spielzeug Adventskalender in seinen unterschiedlichsten Forme und Ausprägungen gehört, setzt hingegen auf den Überraschungseffekt, welcher unverzüglich nach dem Öffnen der einzelnen Türchen einsetzt und welcher ganz hervorragend dazu geeignet ist, um die oftmals ermüdend lange Wartezeit bis zur bereits sehnlichst erwarteten Bescherung am Heiligen Abend zu überbrücken.

Viele Spielzeughersteller sind vertreten

Der Spielzeug Adventskalender ist heute längst das geradezu klassische Produkt der großen Spielzeughersteller geworden. So finden sich unter den entsprechenden Firmen, welche in jedem Jahr Spielzeug Adventskalender herstellen und vermarkten, dann auch so klangvolle Namen wie zum Beispiel Lego oder Duplo, Matell oder auch Konami.

Meist sind hinter den 24 einzelnen Türchen entweder Bausteine enthalten, mit denen ein vorgegebenes Modell zusammen gefügt und am letzten Tag komplettiert werden kann oder es handelt sich um kleine Autos, Puppen oder Modellbausätze.

Der hohe Beliebtheitsgrad vom Spielzeug Adventskalender bei den Kindern der unterschiedlichsten Altersgruppen resultiert vor allem aus dem vergleichsweise günstigen Preis der enthaltenen Produkte und aus dem Vorteil, dass es die Spielzeuge aus dem Adventskalender so praktisch nicht im normalen Spielwarenhandel zu kaufen gibt.

Enthaltene Modellbausätze, so beispielsweise die Fahrzeuge in den Spielzug Adventskalendern aus dem Hause Matell, überzeugen außerdem durch ihren eindrucksvollen Reichtum an unterschiedlichsten technischen Details und eignen sich daher weniger zum harten Einsatz in der Sandkiste, sondern geben viel eher veritable Stücke zur Ausstellung in Vitrine und Schrank oder alternativ auch begehrte Tauschobjekte ab.

Die Bausteine und Komponenten, welche sich oft in den Adventskalendern der Spielzeughersteller Lego oder Matell befinden, können nicht nur zur Komplettierung de einzelnen Modelle verwendet werden, die sich im jeweiligen Spielzeug Adventskalender befinden, sondern erweisen sich, getreu der Philosophie der beiden genannten Hersteller, außerdem auch als kompatibel zu sonstigen Modellbausätzen und Baukasten-Systemen aus der Herstellung von Lego oder auch von Duplo.

Damit haben die Hersteller und Anbieter der gängigen und heutzutage im Handel befindlichen Spielzeug Adventskalender inzwischen längst auch die Basis dafür geschaffen, dass die Produkte nicht nur in den vorweihnachtlichen Tagen Verwendung finden und dann möglicherweise schnell in Vergessenheit geraten können.

Spielzeug Adventskalender mit Kult-Charakter

Viele der heute im Handel erhältlichen Spielzeug Adventskalender weisen inzwischen regelrechten Kult-Charakter auf. Hierbei handelt es sich dann meist um Artikel aus dem Hochpreissegment mit unmittelbarem Bezug zu entsprechenden Sympathieträgern oder auch zu Hollywood- oder zu Walt-Disney-Filmen der Gegenwart oder der jüngeren Vergangenheit.

Diese Spielzeug Adventskalender setzen auf die Identifikationsmöglichkeit mit de entsprechenden Figur und enthalten demzufolge Accessoires oder Zubehör rund um die betreffende Figur. Die Kinder können somit ganz und gar in die Haut der betreffenden Figur schlüpfen und – ausgestattet mit den Accessoires aus dem jeweiligen Spielzeug Adventskalender – die Abenteuer der Figur unmittelbar nacherleben oder nachspielen.

Spielzeug Adventskalender als Sammelobjekte

Viele Spielzeug Adventskalender sind beim Publikum der unterschiedlichsten Altersgruppen hoch begehrt und erfreuen sich demzufolge auch einer entsprechenden Nachfrage am Markt.

Dies hat dazu geführt, dass viele der in den Spielzeug Adventskalendern enthaltenen Accessoires einen regelrechten Kult-Status erzielen konnten und unter Fans als begehrte Sammlerstücke gelten, die teilweise zu erstaunlich hohen Preisen auf den internetbasierten Plattformen wie zum Beispiel eBay gehandelt werden können.

Pädagogische Konzepte

Hinter fast jedem der heute in de vorweihnachtlichen Zeit am Markt erhältlichen Spielzeug Adventskalender ist ein mehr oder minder ausgereiftes pädagogisches Konzept erkennbar. Hierbei wird weniger auf die Verköstigung der Kinder mit Schokolade und mit Süßigkeiten gesetzt, sondern vielmehr auf die Aktivierung von Fantasie, von Ideenreichtum und von Kreativität sowie auf eine entsprechende Interaktion mit Altersgenossen.

Ein besonderes pädagogisches Konzept ist allerdings dann bei denjenigen Spielzeug Adventskalendern erkennbar, die Geschichten oder auch Rätsel und Denksport-Aufgaben hinter ihren 24 oder 12 Türchen verbergen. Hierbei sind oftmals Geist und Mutterwitz gefragt, um die enthaltenen Aufgabenstellungen mit Erfolg lösen zu können.

Adventskalender erweisen sich damit als Accessoires, die eine gewisse inhaltliche und thematische Nähe zu entsprechenden Lehr- und Lernmitteln besitzen und die geeignet sind, insbesondere auch die geistige Entwicklung eines dergestalt beschenkten Kindes ganz entscheidend zu befördern.

Fazit

Der Spielzeug Adventskalender hat heute seinen festen Platz am vorweihnachtlichen Markt gefunden und hat sich längst als Alternative zu traditionellen Schokoladen-Adventskalender bewährt. Überdies schätzen Kinder die enthaltenen und oftmals sogar exklusiven Spielzeuge und Überraschungen heute längst weitaus höher, als Schokolade oder andere Arten von Süßigkeiten.

Viele Spielzeug Adventskalender sind zu erschwinglichen Preisen am Markt erhältlich, während andere Varianten im Hochpreis-Segment angesiedelt sind und regelrechten Kult-Status repräsentieren. Meist sind Spielzeug Weihnachtskalender schon kurz nach ihrem Erscheinen auf dem Markt dann schon wieder vergriffen, so dass eine rechtzeitige Vorbestellung die Chancen ungemein erhöht, doch noch möglicherweise in den Besitz eines solchen begehrten Sets gelangen zu können.