Skip to main content

Hot Wheels Adventskalender

Bereits seit mehreren Jahren bringt Hot Wheels regelmäßig seinen beliebten Adventskalender auf den Markt. Dieser kann entweder direkt beim Einzelhändler vor Ort, so zum Beispiel im nächsten real-Markt oder alternativ auch bequem im Internet eingekauft werden. Wer sich für die Bestellung vom Hot Wheels Adventskalender im Internet entscheidet, der mag zum Beispiel auf das lieferbare Sortiment des Versandhändlers Amazon zurück greifen, welcher den Hot Wheels Adventskalender innerhalb nur weniger Tage direkt bis ins Wohnzimmer liefern kann.

Ein populäres vorweihnachtliches Produkt von Mattel

Der beliebte Hot Wheels Adventskalender stellt ein Produkt des renommierten Spielzeugherstellers Mattel dar. Mattel ist insbesondere für miniaturisierte Fahrzeuge aller Art und Größenordnungen bekannt und konnte sich damit bereits in den 1970er und in den 1980er Jahren einen guten Namen am internationalen Spielzeugmarkt erwerben. Auf eine entsprechende Qualität können demzufolge auch die Käufer vom Hot Wheels Adventskalender vertrauen. Dieses Produkt ist am Markt zu recht moderaten Preisen von unter 20 Euro erhältlich und sollte demzufolge auch für praktisch jeden interessierten Käufer erschwinglich sein.

Das ideale vorweihnachtliche Geschenk, gerade für Jungen

Unter Jungen hat der Hersteller Matell, wie bereits eingangs erwähnt, als Produzent praktisch lebensechter Spielzeugautos seit vielen Jahrzehnten einen besonders wohlklingenden Namen. Außerdem ist der Hot Wheels Adventskalender für sein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis bekannt. Insgesamt also beides recht günstige Voraussetzungen, um in der vorweihnachtlichen Zeit zu einem regelrechten Renner zu werden.

Der Inhalt

Beim Hot Wheels Adventskalender ist es inzwischen bereits zu einer stehenden Tradition geworden, dass sich hinter den jeweils insgesamt 24 Türchen eines solchen Accessoires, die es in der Zeit vom 1. bis zum 4. Advent zu öffnen gilt, einzelne Teile für Autos oder andere Fahrzeuge befinden, die dann endlich am 4. Advent durch den Besitzer entsprechend komplettiert werden können. Dass die entsprechenden Fahrzeuge, welche sich, in 24 Einzelteile zerlegt, in jedem Jahr im Hot Wheels Adventskalender befinden, grundsätzlich aus dem Material PVC bestehen, tut der Qualität de Vehikel und ihrem insgesamt lebensecht wirkenden Charakter keinerlei Abbruch.

In den Ausgaben, die innerhalb der Jahre von 2013 bis 2015, passend zur vorweihnachtlichen Zeit, vom Hot Wheels Adventskalender auf den Markt gebracht wurden, waren hinter den 24 Türchen nicht nur die Einzelteile für ein einziges Gefährt, sondern für insgesamt bis zu acht miniaturisierten Fahrzeugen verborgen gewesen. Erst seit dem Jahr 2016 fokussiert sich der Anbieter vom bei Jungs voll im Trend liegenden Hot Wheels Adventskalender nun ausschließlich darauf, die Einzelteile für nur ein Modellfahrzeug hinter den Türchen zu verstecken. Die Vorfreude und der Spaß am Zusammenbau eines insgesamt überaus detailgetreu wieder gegebenen Fahrzeuges werden dadurch jedoch keineswegs geschmälert.

Flitzer, die nicht nur Jungs begeistern können

Der Spaß, den das Öffnen er Türchen vom Hot Wheels Adventskalender und vom Zusammenbau und der Komplettierung der enthaltenen miniaturisierten Fahrzeuge mit sich bringt, ist überdies bestens dazu geeignet, nicht nur allein Jungs, sondern auch Mädchen anzustecken und zu verzaubern. Letztendlich wird wohl jeder, ganz gleich ob nun männlichen oder auch weiblichen Geschlechts, der sich für Modellbau und für die Kraftfahrzeugtechnik im Besonderen begeistern kann, durch den Erwerb von einem Hot Wheels Adventskalender recht schnell auf seine Kosten kommen.

Insbesondere auch alle Sammler der enthaltenen Flitzer können sich in jedem neuen Jahr wieder für das interessante und beliebte Produkt begeistern und ihm letztendlich viel Freude und Anregungen abgewinnen. Modellbaufreunde, Sammler, Auto-Enthusiasten und natürlich die Jungs der unterschiedlichsten Altersklassen, zählen daher zu den bevorzugten Zielgruppen des Herstellers Mattel.

Nicht an Kinder unter 36 Monaten verschenken

Auch beim beliebten und populären Hot Wheel Adventskalender aus dem traditionsreichen Hause des renommierten Spielzeugherstellers Matell, der bereits seit mindestens einer Generation für seine äußerst realistischen Fahrzeugmodelle bekannt und geschätzt wird, ist ein Wort er Warnung angebracht. Da nämlich jeder der Hot Wheels Adventskalender eine wahre Vielzahl von leicht verschluckbaren Kleinteilen enthalten kann, die am Ende zu ganzen Fahrzeugen zusammen gefügt werden müssen, erscheint seine Verwendung durch Kinder unterhalb von 36 Monaten aus Sicherheitsgründen heraus nicht angebracht.

Coole Spielzeugautos und Sticker

Als Inhalt werden in jedem Jahr beim Hot Wheels Adventskalender coole zusammenbaubare Spielzeugautos und unterschiedlichste Arten von Stickern angeboten. Die Spielzeugautos sind hierbei natürlich viel weniger zum aktiven Spielen im Sandkasten geeignet, sondern sollten stattdessen eher als cooler Blickfang für die Vitrine genutzt und verwendet werden. Als empfohlenes Mindestalter für die Verwendung vom Hot Wheels Adventskalender gilt nach den Angaben des Herstellers Matell das vollendete 3. Lebensjahr. Ab diesem Alter sind die Kinder auch in der Lage, entsprechende Modellbausätze mit und auch ohne Hilfe zu komplettieren und sie können auch ohne entsprechende Beaufsichtigung durch ihre Eltern oder größeren Geschwister mit einem solchen Modellbausatz spielen, wie ihn bekanntlich jeder Hot Wheels Adventskalender in jedem Jahr enthält.

Fazit

Mit dem beliebten und populären Hot Wheels Adventskalender ist dem renommierten Spielzeughersteller Matell ganz zweifelsohne ein ähnlich großer Wurf gelungen, wie bereits mit seinen realistischen und überaus detailverliebten Modellautos in den 1970er und 1980er Jahren. Jungs aller Altersklassen werden sich sicherlich schnell für das beliebte Präsent begeistern. Mit Spannung kann an jedem Morgen ein neues Türchen geöffnet werden, hinter dem sich dann ein weiteres Einzelteil verbirgt. Und am 4. Advent fügt sich dann endlich alles zu einem kompletten Miniatur-Fahrzeug zusammen.