Skip to main content

Hussel Adventskalender

Die bekannte Confiserie Hussel wurde im Jahre 1949 gegründet. Sie unterhält ihren Hauptsitz in der deutschen Stadt Hagen und besitzt heute zahlreiche Filialen im deutschsprachigen Raum, vorwiegend jedoch in de Bundesrepublik Deutschland und im benachbarten Österreich.

Daneben erfolgt der Vertrieb jedoch auch ganz explizit über diverse einschlägige Online-Shops und Shop-Systeme im Internet. Auch in Portugal werden durch die Confiserie Hussel, die heute in de Rechtsform einer GmbH firmiert, Einzelhandelsfachgeschäfte unterhalten, die das entsprechende Sortiment dieses bekannten und international renommierten deutschen Produzenten exklusiv vertreiben.

Zum Produktportfolio und Sortiment der Hussel Süßwaren-Fachgeschäfte GmbH zählen heute Schokoladen unterschiedlichster Couleur, aber auch verschiedene Trüffel, nebst Pralinen und schließlich auch noch Gebäck.

Zu den saisonal eingeschränkt erhältlichen Produkten, die in kleineren Losgrößen auf den Markt gelangen und die gemeinhin dazu dienen, das Produktportfolio einem breiteren Markt bekannt zu machen und diesen dann entsprechend für das Unternehmen zu erschließen, zählt seit einiger Zeit auch de begehrte Hussel Adventskalender.

Lecker gefüllte Präsente zum Advent

Einen Namen konnte sich der Hussel Adventskalender insbesondere ob seiner lecker gefüllten Pralinés und Schokoladen am Markt erwerben. Alternativ zum traditionell bekannten Adventskalender, de bereits fertig gefüllt in den entsprechenden Haushalt gelangt und dann zur vorweihnachtlichen Zeit durch den Beschenkten geöffnet werden kann, gibt es den Hussel Adventskalender jedoch alternativ auch in einer beliebten Do-it-Yourself-Variante. Diese ist unter der Produktbezeichnung Hussel Adventskalender „Füll ich selbst“ im Handel bekannt und kann ach alternativ im Internet zu Preisen von knapp 8 Euro durch die Interessenten aus aller Welt bestellt werden.

Hussel Adventskalender für Groß und Klein

Die allseits beliebten, bekannten und begehrten Hussel Adventskalender räumen gründlich mit dem Vorurteil auf, wonach die vorweihnachtliche Leckerei und Nascherei lediglich den Kindern und höchstens noch den Jugendlichen vorbehalten bleiben muss. Den Hussel Adventskalender findet der interessierte Verbraucher nämlich stattdessen sowohl im stationären Einzelhandel, wie aber auch im Internet, unter dem Anspruch „Adventskalender für Groß und Klein“.

Für Kinder und schließlich auch für Erwachsene präsentieren sich die unterschiedlichsten Versionen und Produktvarianten vom beliebten Hussel Adventskalender als vollwertige Adventskalender mit insgesamt grundsätzlich 24 Türchen, hinter denen sich jeweils die berühmten Schokoladen und Leckereien aus der eigenen Herstellung des Unternehmens verbergen. Damit sind die angesagten Hussel Adventskalender, im Unterschied zu den sogenannten Count Down Adventskalendern, welche nämlich nur 12 Türchen enthalten, die geöffnet werden können, ein leckerer und kurzweiliger Begleiter für Groß und Klein über die gesamte Adventszeit hinweg, die sich bekanntermaßen ja vom 1. Advent bis hin zum Heiligen Abend erstreckt und somit praktisch den gesamten Monat Dezember umfasst.

Zauberhafte Motive und feinste Leckereien

Zauberhafte Motive, die bereits das Layout vom beliebten Hussel Adventskalender zieren und schließlich feinste Leckereien im Innern, ausschließlich aus eigener Herstellung und mit entsprechend überwachten Rohstoffen zubereitet, markieren letztendlich das Erfolgsgeheimnis dieses typisch vorweihnachtlichen Produktes, welches sich bei Alt und Jung stets besonders großer Beliebtheit und Akzeptanz erfreuen kann.

Der Adventskalender „Füll ich selbst“ aus der Produktion von Hussel

Auf den besonders beliebten und begehrten Hussel Adventskalender, welcher unter der eingängigen Produktbezeichnung „Füll ich selbst“ bei Endverbrauchern der unterschiedlichsten Altersgruppen nicht nur hierzulande gut bekannt ist, wurde eingangs bereits eingegangen. Bei diesem Hussel Adventskalender in Gestalt einer Do-it-Yourself-Variante initiiert der Käufer die Befüllung des Sets praktisch selbst.

Hierzu kann der Käufer die Befüllung des entsprechenden Sets für die 24 verbleibenden Adventstage bis zum Fest der Bescherung am Heiligen Abend selbst übermitteln. Die Befüllung wird durch den Verbraucher bestimmt und dann durch das Unternehmen Hussel vorgenommen. Dieser beliebte Hussel Weihnachtskalender kann ganz bequem im Internet vom heimischen Sofa aus bestellt werden, wobei die Lieferzeit erfahrungsgemäß zwischen 1 bis höchstens 3 Werktage in Anspruch nehmen kann. Bestellt werden kann dieser beliebte Hussel Adventskalender am besten über die Webseite von Hussel.

Der Hussel Adventskalender „Für zwei“

Ein weiteres beliebtes vorweihnachtliches Produkt aus der Herstellung des namhaften deutschen Unternehmens stellt schließlich auch der Hussel Adventskalender „Für zwei“ dar. Er wiegt gemäß den Angaben des Produzenten insgesamt 600 g und ist zum Preis von knapp unter 18 Euro im Handel oder alternativ auch im Internet erhältlich. Als entsprechend größeres Package mit einem Inhalt von insgesamt 1 kg kostet dieser Adventskalender aus der Produktion von Hussel dann knapp unter 30 Euro.

Insbesondere diverse Trüffel Pralinen gehören zu den Überraschungen, die sich in dieser Version vom angesagten Hussel Adventskalender verbergen und die die vorweihnachtlichen Tage zu einer angenehmen Überraschung für ein Paar werden lassen.

Gemeinsam können dann jeweils die insgesamt 24 Türchen geöffnet und de sich dahinter verbergende süße Inhalt genossen werden. Hängt man den Hussel Adventskalender „Für zwei“ jedoch an die Wand, so bietet bereits die erleuchtete Kirche vor der Kulisse eines tief verschneiten Winterwaldes eine ungemein inspirierende und anheimelnde Atmosphäre, welche im Grunde genommen so recht zu den Impressionen und Eindrücken der alljährlichen Adventszeit passen will.

Zweifellos ist dem traditionsreichen Schokoladenhersteller Hussel mit seinen Adventskalendern ein recht eindrucksvolles und die vorweihnachtliche Zeit ungemein versüßendes Produkt gelungen. Allein die Tatsache, wie schnell die jeweiligen Produkte immer zur Adventszeit im Handel oder im Internet vergriffen sind, illustriert recht anschaulich die hohe Akzeptanz vom Hussel Adventskalender am vorweihnachtlichen Markt.